Home
Was ist das Forum?
Letzte Neuigkeiten
Philosophische Cafés
Philosophische Reisen
Rent-a-philosopher
Musikhochschule Ffm
Essays&Artikel
Auszeichnungen
Pressestimmen
Links
HansGünterClaus

                                             Philosophische Reisen 2010

Die europäische Aufklärung
Berlin
22. – 26. März 2010

 

Wenn die Philosophie zur Kunst wird:
Schopenhauer, Nietzsche, Wagner und Thomas Mann

Sils Maria, Engadin
 3.-9. Juli 2010

 

Das 20. Jahrhundert, Teil 1 von 4: Die Jahrhundertwende
Wien
vor. 11. – 16. September 2010

 

 

Auch 2010 finden weitere Reise-Abenteuer in Kooperation mit zwei sehr namhaften Anbietern statt. Die inhaltliche Konzeption, die Seminar- und Reiseleitung liegen ebenfalls, wie bei den eigenen Reisen, in meinen Händen. Die Anmeldung erfolgt jedoch über DIE ZEIT-Reisen und Studiosus-Reisen direkt. Zu näheren Informationen bei ZEIT-Reisen und Studiosus klicken Sie bitte die folgenden Links dazu an (soweit schon vorhanden). Sie verlassen damit die Seiten des Philosophischen Forums!

Mit Studiosus-Reisen

Platons Welten: Peloponnes, Griechenland
Peloponnes, Griechenland
30. April - 8. Mai 2010

Auf den Spuren Friedrich Nietzsches
Sils Maria, Engadin
26. Juni - 2. Juli 2010

Philosophische Wanderungen durch das 20. Jahrhundert
Sils Maria, Engadin
Teil 1 (1900-1945) 
4. - 10. September 2010

Die europäische Aufklärung
Potsdam
13. - 17. Oktober 2010

 

Mit DIE ZEIT-Reisen:

Ost-westliche Begegnungen – interkulturelle Religionsphilosophie
Monte Verità, Tessin (Lago Maggiore)
1. - 6. April 2010

Ursprung des Denkens
Griechenland: Samos, Santorini, Athen
18. - 27. September 2010

Flutende Zeit
Hallig Langeness (Nordfriesland)
26. Februar - 2. März 2010 und 29. Oktober - 2. November 2010

Das Kant-Projekt - Der kategorische Imperativ
Usedom
19. - 23. April 2010 und 18. - 22. Oktober 2010

Der frühe Buddhismus
Sri Lanka
11. - 27. Februar 2011

 

Was ist eine philosophische Reise?

 

 

Berichte von den Reisen

Flutende Zeit auf Hallig Langeness

Buddhismus im Himalaya

Zu den Quellen des Ganges: Hinduismus im Himalaya